Holzterrasse Köln - verlegen lassen vom Profi

Die Holzterrasse in Köln verlegen lassen.

Jede Holzterrasse Köln profitiert von einer sorgfältigen Planung, denn die Langlebigkeit hängt stark davon ab, ob die grundlegenden Voraussetzungen geschaffen wurden. Die Wahl der richtigen Holzart hängt zwar immer auch von den Kosten ab, doch sollten Sie immer die technischen positiven, wie auch negativen Eigenschaften der unterschiedlichen Holzarten beachten. Soll die Oberfläche der Terrassendielen glatt gehobelt sein, oder genutet/geriffelt? Glatte Oberflächen sind z.B. nicht so rutschig, wie genutet/geriffelte. Glatte sind auch optisch attraktiver und lassen sich leichter pflegen.

Exklusive Holzarten mit edlen Oberflächen und außergewöhnlichen technischen Eigenschaften, bieten  den idealen Werkstoff für die natürliche Gestaltung Ihrer Terrasse, oder Balkon. Alle Terrassenhölzer haben eine natürliche Dauerhaftigkeit die sich jedoch, je nach nach Holzart unterscheidet. Holzarten wie IPE & Bambus haben z.B. eine Dauerhaftigkeitsklasse von 1, Cumaru 

& Grappa 1-2 und Bangkirai nur 2. Nadelhölzer, wie Douglasie und Kiefer erreichen nur eine Klasse von 3-4. Aus Sicht der Qualität und Stabilität empfehle ich für Ihre Terrasse Holzarten, wie IPE, Bambus, Cumaru & Garapa. Sie haben die Wahl:

Die Wahl der

Holzart

Ipe
Thermobambus
Bambus Keramikverstärkt

Ipe gehört aktuell zu den edelsten und besten Hölzern für den Terrassenbau. Es hat ein geringes Quell- und Schwundverhalten, hat eine hohe Dichte und kann über längere Zeiträume extrem beansprucht werden. Ipe

hat eine hell- bis dunkelbraune Farbgebung.

Cumaru

Cumaru besitzt eine hervorragende Resistenz gegen Feuchtigkeit und hat somit eine lange Lebensdauer. Leichte Rissbildung- und Drehwuchs sind eine Holztypische Eigenschaft, was jedoch auf die Qualität keinen Einfuss hat. Die Farbgebung reicht von goldbraun bis dunkelbraun.

Thermobambus ist aufgrund seiner thermischen Behandlung und extremen Dichte der perfekte Terrassenbelag. Durch

seine Formstabilität und Härte ist er den meisten Holzarten überlegen. Er besitzt einen dunkelbraunen, edlen Farbton.

Garapa

Garapa hat eine ansprechende leicht gelbliche Optik und ist in seiner Struktur sehr homogen. Durch seine besondere Festigkeit und Dichte, neigt es nur minimal zum Verzug und zur Rissbildung. Die Farbgebung von Garapa ist gelblich bis braun.

Durch die Einarbeitung feinster Keramik- partikel in die Bambusfasern, bekommt die helle Ausführung der Bambus Terrassendiele

Ihren besonderen Schutz und behält den natürlichen goldbraunen Farbton. Er ist extrem dauerhaft und langlebig. 

Bangkirai/Yellow Balau

Bangkirai hat eine homogene Farbgebung und wird wegen seiner Dauerhaftigkeit geschätzt. Charakteristisch sind kleine Pinholes, die durch Frischhozschädlinge verursacht werden. Ein mittelstarkes Quell- Schwundverhalten und seine rotbraune Farbe sind typisch.

Die Unter-

konstruktion. Holzterrasse Köln verlegen.

Die Grundlage jeder Holzterrasse. Wählen Sie eine Unterkonstruktion aus Holz, oder Aluminum. Beide Materialien sind möglich. Bei der Wahl einer Holz Unterkonstruktion

ist darauf zu achten, dass die Dauer- haftigkeit mit der Terrassendiele übereinstimmt, damit die Langlebigkeit Ihrer Terrasse gewährleistet ist. Dem Holz weit überlegen hingegen ist eine Unterkon- struktion aus Aluminium. Sie ist nicht nur witterungsbeständig, unverrottbar und formstabil, sondern ermöglicht zusätzlich eine absolut präzise Verarbeitung. 

Wählen Sie eine sichtbare Verschraubung Ihrer Terrassendielen, oder eine nicht sicht-

bare Montage mit einem Befestigungs-system. Beide Techniken erfüllen höchste Ansprüche an die Widerstandsfähigkeit. Ein sauberes vorbohren, sowie das versenken der Schraubenköpfte und ein perfekter Schraubenverlauf, fordern einen hohen Anspruch an die handwerkliche Ausführung, für eine sichtbare Verschraubung. Eine unvergleichliche Ästhetik bietet eine nicht sichtbare Montage. Unter, oder zwischen die Dielen wird ein Befestigungssystem montiert und verleiht Ihrer Terrasse somit eine unverwechselbare natürliche Optik.

Die perfekte

Verlegetechnik

Professionelle

Terrassen-reinigung

Ihre Holzterrasse ist permanent Witterungseinflüssen, wie Regen, Sonne, Schnee und Laub ausgesetzt. Schmutzansammlungen auf Ihrer Holzterrasse bewirken in Verbindung   mit Nässe, eine  Moos- und Algenbildung. Die Oberfläche wird rutschig und die Lebensdauer Ihrer Terrasse wird dadurch stark beeinträchtigt. Mit einer speziellen Bürsttechnik, wird Ihre Holz-terrasse sehr gründlich und tiefenwirkend , maschinell entlang der Holzmaserung gereinigt. Somit wird nicht nur Moos- und Algenbewuchs, sondern auch Schmutz komplett und nachhaltig beseitigt. 

Eine für Sie, jährlich durchgeführte Öl-Behandlung Ihrer Holzterrasse, trägt zum Werterhalt und der Lebensdauer Ihrer Terrasse bei. Das Holz wird dadurch nicht nur vor ausbleichen und Verwitterung geschützt, sondern wird zusätzlich weniger anfällig für Schmutz, Moos und Algen. Die von mir verwendeten hochwertigen Öle, sind speziell für den Außenbereich entwickelt. Dank ihrer mikrofeinen Pigmente, bewirken sie einen hohen UV-Schutz. Wählen sie Ihren Wunschfarbton für Ihr ganz spezielles Outdoor Design.

Der ideale

Oberflächen-schutz

Stefan Friedrich, Floor Interieur 

Imbacher Weg 28, 51061 Köln

Tel: 0221-27642077

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

© 2019 Stefan Friedrich.